• Losungen

    Freitag, 30. September 2016:
    Losungstext:
    Ach HERR, strafe mich nicht in deinem Zorn und züchtige mich nicht in deinem Grimm!
    Psalm 6,2
    Lehrtext:
    Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und uns vertritt.
    Römer 8,34

    Kinder! Jugend!

    Evangelische Jugend im Kirchenkreis Wittgenstein

    Eintreten!

    Wiedereintrittsstelle der evangelischen Kirche
  • Sie sind angekommen...

    Logo des Kirchenkreises Wittgenstein

    Wittgenstein - die Kirchenregion in den Bergen des Rothaargebirges.

    Sie haben uns gefunden - das freut uns! Denn die Kirchenregion in den Bergen des Rothaargebirges ist klein. In unseren 16 Gemeinden leben und glauben rund 35.000 Menschen mit evangelischem Bekenntnis. Die haben viel Platz - denn von der Fläche her erstreckt sich unser Kirchenkreis auf über 930 Quadratkilometer mit frischer Luft ohne Ende, jeder Menge Bäume und ganz viel schöner Landschaft. Wo andere Menschen Urlaub machen, da stehen in vielen Dörfern und wenigen Städten unsere alten Kirchen und Kapellen.

    Evangelisch sind wir, und das seit der Reformation.

    Mündig leben die Gemeinden, weil viele Menschen sich mit ihrer Kirche identifizieren.

    Solidarisch handeln wir, weil wir wissen: Nur gemeinsam begegnen wir den Herausforderungen unserer Zeit.

    Attraktiv wollen wir sein: Wir laden Sie auf unseren Internetseiten zum Streifzug durch den Kirchenkreis und seine Gemeinden ein!

    ... und Sie fehlen uns noch!

    Sie wollen im kleinsten Kirchenkreis Westfalens Gemeinde gestalten und

    evangelisch,

    mündig,

    solidarisch,

    attraktiv

    im 21. Jahrhundert mit uns neu buchstabieren und durchdeklinieren?

    Dann melden Sie sich.

    Derzeit gibt es folgende Stellenausschreibungen im Kirchenkreis Wittgenstein:

  • Kirchentags-Bett

    Noch haben die Müggelheimer aus der Erndtebrücker Partnerkirchengemeinde ihre Betten nicht an die Zentrale des Kirchentages gemeldet, der im Mai 2017 in Berlin stattfindet. Denn sie wollen zuerst für Erndtebrücker und andere Wittgensteiner Gastgeber sein. Wer ein Bett möchte, meldet sich ganz schnell bei Pfarrer Stefan Berk unter Tel. (0151) 46751995.


    Neuigkeiten

    02.10.2016

    Feudinger Orgel erklingt zum Erntedank

    Beim Fest-Gottesdienst zum Erntedank in der Feudinger Kirche am 2. Oktober, erklingt die general-überholte Orgel. Im Vortrag danach gewährt Peter Kozeluh einen Einblick in die Geschichte und die jüngste Sanierung der Orgel - und in die Orgel selbst auch.

    Nach Sanierung spielen Dieter Noeske und Peter Kozeluh, außerdem gibt es einen Vortrag

    01.10.2016

    Quartett im Kompetenzzentrum

    Das Kompetenzzentrum-Team für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit beim Kirchenkreis Wittgenstein ist jetzt ein Quartett: Philipp Hartmann und Birthe Becker-Betz verstärken seit einigen Wochen Thomas Lindner und Reinhard Stolz (von links).

    Birthe Becker-Betz ist nun die Vierte im bisherigen Männer-Bunde

    25.09.2016

    Ein wundervoller Festtag, der verbindet

    Aus der letzten Reihe war es nicht mehr ganz so einfach beim Gottesdienst zum Gemeindefest der Kirchengemeinden Banfe und Fischelbach Pfarrer Peter Mayer-Ullmann hinterm Abendmahlstisch zu sehen - hören konnte man ihn aber überall gut.

    Banfetaler Kirchengemeinden feierten gemeinsames Gemeindefest in Sohl

    24.09.2016

    US-Besuch beim Konfi-Tag

    Mit dem Turmbau zu Babel beschäftigten sich die Gleidorfer Konfirmanden in der Schmallenberger Christuskirche anhand von Bierdeckeln auf dem Altartisch.

    Amerikanischer Wrestler Stu Perry traf Gleidorfer Konfirmanden in Christuskirche