Spenden für „Herzklopfen“ und „Heiligabend nicht allein“ >
< Joachim Cierpka predigte zur Probe
12.12.2017
Von: Jens Gesper

836 Euro für den Birkelbacher Witti-Treff

Christian Bentele und Alexander Klose spendeten nach ihren Orgelmusik-Wittgenstein-Konzerten


Christian Bentele und Alexander Klose überreichten jetzt Birkelbachs Pfarrerin Simone Conrad inmitten vieler Katechumenen und Konfirmanden einen Scheck über 836 Euro für den Witti-Treff.

Als das Duo „Orgelmusik Wittgenstein“ waren die Erndtebrücker Christian Bentele und Alexander Klose im gerade ablaufenden Jahr unterwegs. Sie gaben vier Kirchen-Konzerte in Wittgenstein, spielten und sangen sogar je einmal in Siegerland und Hinterland. Die beiden Musiker danken für alle Unterstützung durch die Familie Schorge vom Erndtebrücker Eisenwerk und Holger Saßmannshausen von der Sparkasse Wittgenstein sowie der Birkelbacher Pfarrerin Simone Conrad und allen anderen Menschen, die durch ihr Engagement die Konzert-Tournee möglich gemacht haben.

Der Eintritt war bei allen Konzerten frei, am Schluss wurde immer um eine Spende gebeten. Mit dieser sollten GEMA-Gebühren und allgemeine Kosten gedeckt werden, der Rest war für den Witti-Treff der Birkelbacher Kirchengemeinde bestimmt.

Das stand stets in den Zeitungs-Ankündigungen - und das machten Alexander Klose und Christian Bentele jetzt auch wahr: Die Beiden überreichten Birkelbachs Pfarrerin Simone Conrad inmitten vieler Katechumenen und Konfirmanden einen Scheck über 836 Euro für den Witti-Treff. Die Offene Jugendgruppe erwartet außerhalb der Ferien dienstags ab 17 Uhr alle interessierten zwölf- bis 17-Jährigen im Untergeschoss des Birkelbacher Gemeindehauses. Da kann man dann übrigens auch Christian Bentele und Alexander Klose treffen, denn gemeinsam mit Anne Rath und Valentin Topp sind sie das Leitungs-Team des Witti-Treffs.