Horst Spillmann als Klinikseelsorger am Baumrain >
< Prüfung bestanden, als Angestellte übernommen
31.07.2016
Von: Jens Gesper

Blicke ins „Bilderbuch Gottes“

Predigtreihe der Laaspher Kirchengemeinde zu Jesu Gleichnissen ab 31. Juli


In der Laaspher Kirchengemeinde beginnt Pfarrer Dieter Kuhli am 31. Juli eine Predigtreihe zu Jesu Gleichnissen vom Reich Gottes.

In der Laaspher Kirchengemeinde gehören sie zum Sommer wie das Amen in die Kirche: Predigtreihen. In diesem Jahr ist sie mit „Wer Ohren hat zu hören, der höre“ überschrieben, es geht um Jesu Gleichnisse vom Reich Gottes.

Pfarrer Dieter Kuhli lädt ein: „In den Gleichnissen Jesu begegnen wir dem Urgestein der Evangelien-Überlieferung. Sie sind ein großartiges ‚Bilderbuch Gottes‘, wie ein Ausleger einmal völlig zu Recht gesagt hat. Das Erleben von Saat und Ernte, ein versteckter Schatz und eine wertvolle Perle, die Großzügigkeit eines Weinberg-Besitzers: inmitten dieser auch uns heute unmittelbar verständlichen Bilder leuchtet das Geheimnis des Reiches Gottes auf. In den oft unscheinbaren Geschichten, die Jesus erzählt, lässt sich immer wieder Neues entdecken. Wir spüren: Wir sind mit gemeint, neue Lebensmöglichkeiten werden uns hier zugespielt. Es lohnt sich also immer wieder, hier noch einmal neu hinzuhören und zu entdecken, wie das Reich Gottes uns in Jesu Gleichnis-Predigt nahekommt.“

Während der kommenden vier Wochen geht es in den Gottesdiensten um folgende Gleichnisse: Sonntag, 31. Juli, 10 Uhr, Kirche Puderbach: Das Gleichnis vom zuversichtlichen Sämann (Markus 4, 1 bis 9); Sonntag, 7. August, 10 Uhr, Stadtkirche Bad Laasphe: Das Gleichnis von der Saat, die ganz von selbst wächst (Markus 4, 26 bis 29); Sonntag, 14. August, 10 Uhr, Kirche Niederlaasphe: Die Gleichnisse vom versteckten Schatz und der wertvollen Perle (Matthäus 13, 44 bis 46); Sonntag, 21. August, 10 Uhr, Stadtkirche Bad Laasphe: Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20, 1 bis 15). Alle Interessierte sind herzlich willkommen bei den Sommerferien-Zentralgottesdiensten der Laaspher Kirchengemeinde.