Blicke ins „Bilderbuch Gottes“ >
< „This Exchange Programme Makes the World a Safer Place“
31.07.2016
Von: Karlfried Petri

Prüfung bestanden, als Angestellte übernommen

Puderbacherin Jasmin Schäfer hat Ausbildung bei kreiskirchlicher Verwaltung in Siegen beendet


Herzliche Gratulation zur bestandenen Prüfung. Im Bild von links: Marius Nies, die Puderbacherin Jasmin Schäfer, Ausbildungsbetreuer im Kreiskirchenamt Thomas Schneider und Verwaltungsleiter Oliver Berg.

Ihre Prüfung zu Verwaltungsfachangestellten haben jetzt die Puderbacherin Jasmin Schäfer und Marius Nies aus Geisweid mit der Note„gut“ bestanden. Verwaltungsleiter Oliver Berg und Ausbildungsbetreuer im Kreiskirchenamt Thomas Schneider gratulierten zur bestandenen Prüfung und hießen sie als neue Mitarbeitende im Kreiskirchenamt herzlich willkommen. Die ehemaligen Auszubildenden haben nun einen festen Arbeitsplatz. Jasmin Schäfer übernimmt zurzeit eine Krankenvertretung in der Finanzabteilung und Marius Nies hat seinen Arbeitsplatz in der Liegenschaftsverwaltung gefunden.

Gemeinsam mit den Auszubildenden der Kommunalverwaltungen drückten sie drei Jahre lang die Schulbank. Dienstbegleitend wurden sie zusätzlich in Siegen ausgebildet vom Südwestfälischen Studieninstitut für Kommunalverwaltung, das seinen Sitz in Hagen hat. Am Ende der Ausbildung folgte für beide ein zusätzlicher 14-tägiger Lehrgang im Landeskirchenamt in Bielefeld, in dem die Besonderheiten des Kirchenrechtes und der kirchlichen Verwaltung vermittelt wurden.

Die Auszubildenden in den kirchlichen Verwaltungen werden künftig nicht mehr gemeinsam mit den Azubis der Kommunalverwaltung ausgebildet. Die westfälische, rheinische und lippische Landeskirche haben für ihre Auszubildenden eine gemeinsame Berufsschule in Wuppertal eingerichtet.