38 Mitglieder bei der Gründung >
< Über Treppen und unter Stühlen durch
17.03.2019
Von: Jens Gesper

Feuerspucken als Workshop-Thema

Fast 90 Leute waren beim Konfi-Camp der Berleburger Region gemeinsam unterwegs


Bei verschiedenen Workshops während des Berleburger Konfi-Camps wurden beispielsweise Feuerspucken, Karate und Jugger angeboten.

Mit fast 90 Personen fand jetzt das Konfi-Camp der Region I des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein in der Jugendherberg Windeck-Rosbach statt. Alle Konfirmanden und Konfirmandinnen der Kirchengemeinden Arfeld, Bad Berleburg, Girkhausen und Lukas waren an Bord. Nachdem alle die Zimmer bezogen und zu Abend gegessen hatten, lernten sich die jungen Leute aus den vier unterschiedlichen Kirchengemeinden bei kleinen Kennenlern-Spielen besser kennen.

Nach einer kurzen Nacht ging es am Vormittag mit vielen verschiedenen Workshops los. Es wurden beispielsweise Feuerspucken, Karate und Jugger angeboten. Nach dem Essen ging es mit Kooperativen Abenteuerspielen weiter. Am Abend musste aufgrund des schlechten Wetters auf ein Ersatz-Programm im Haus ausgewichen werden, aber auch dafür waren die Organisatoren bestens ausgerüstet. An einem verregneten Samstagmorgen fand eine Bibelarbeit zum Thema „Wunder“ statt. Am Nachmittag wurde ein großes Rollenspiel auf dem ganzen Gelände gespielt, da schien schon fast die Sonne. Der Samstag klang mit einem tollen Abschlussabend und einer actionreiche Nachtwanderung aus. Am Sonntagmorgen feierten allen zusammen einen Abschlussgottesdienst, in dem eine der Konfirmandinnen getauft wurde. Nach dem Mittagessen war ein tolles, wenn auch leider sehr verregnetes Konfi-Camp zu Ende.

Hier gibt es mehr Fotos von diesem Konfi-Camp.