Für die Alte Synagoge in Bad Laasphe >
< Programm für Sommer 2020
13.10.2019
Von: Jens Gesper

„Nur nicht die Ohren hängen lassen“

Karl-Barth-Ausstellung „Gott trifft Mensch“ ist von Erndtebrück nach Winterberg umgezogen


Am Sonntag stand die Karl-Barth-Ausstellung „Gott trifft Mensch“ noch in Erndtebrück (Foto), inzwischen ist sie quer durch den Wittgensteiner Kirchenkreis in die Evangelische Kirche Winterberg umgezogen.

„Es wird regiert“ - so ist die 16. und letzte der Ausstellungs-Schautafeln überschrieben, mit der der Reformierte Bund derzeit daran erinnert, dass der Schweizer Pfarrer Karl Barth vor genau 100 Jahren mit seinem Kommentar zum biblischen Römerbrief ein neues Kapitel in der evangelischen Theologie aufschlug. Beim Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Erndtebrück nahm Pfarrer Jaime Jung diesen Satz am Sonntag Seite an Seite mit der Karl-Barth-Ausstellung „Gott trifft Mensch“ sehr genau auf. Der Schweizer Theologe sagte ihn am Vorabend seines Todes zu einem Freund: „Nur nicht die Ohren hängen lassen! Nie! Denn es wird regiert.“ Und zwar von Gott. Das heißt nicht, dass wir Menschen uns nicht redlich mühen sollen, dass unser Miteinander gerechter und friedlicher wird, dass aber am Ende doch der Herr die Geschicke der Welt in Händen hält.

Inzwischen ist die Ausstellung weiter gezogen, quer durch den Kirchenkreis aus dem Westen in den Osten. Mittlerweile stehen die Schautafeln in der Evangelischen Kirche Winterberg, Am Alten Garten 4. Die unkompliziert und verständlich aufbereiteten Informationen zum Leben und Wirken Karl Barths kann man am Donnerstag, 17. Oktober, zwischen 18 und 20 Uhr sowie am Freitag und Samstag, 18. und 19. Oktober, von 10 bis 12 Uhr anschauen. Außerdem können weitere Termine mit Pfarrer Peter Liedtke unter Tel. (0172) 2150853 vereinbart werden.

Zu Ende geht die Ausstellung am Sonntag, 20. Oktober, mit einem Gottesdienst ab 10.15 Uhr in der Evangelischen Kirche Winterberg. Der Laaspher Pfarrer Dieter Kuhli hält ihn als Vorsitzender des Theologischen Ausschusses im Wittgensteiner Kirchenkreis, zu dem auch die Winterberger Kirchengemeinde gehört.

Hier gibt es die Predigt von Pfarrer Jaime Jung,
hier
gibt es mehr Informationen über das Karl-Barth-Jahr im Wittgensteiner Kirchenkreis.